Homeoffice

Umfrage und Empfehlungen

Umfrage

Homeoffice ist seit dem Lockdown zu einem festen Teil der Arbeitswelt geworden. Im Frühjahr sind viele Firmen auf dem falschen Fuss erwischt worden. Sie mussten kurzfristig entscheiden, wie Homeoffice auf die Schnelle technisch umgesetzt und der Zugang zu relevanten und oft auch sensiblen Informationen von zu Hause gewährleistet werden kann. Dazu kamen Fragen zur Betriebsorganisation und Abläufen, die im Büro selbstverständlich sind: wie soll die Arbeit zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden geplant werden, wie sollen Mitarbeitende im Team oder mit Externen kommunizieren.


Firmen, die schon länger Erfahrung mit Homeoffice haben wissen, dass sie sich technisch, organisatorisch und rechtlich solide aufstellen müssen und dass Mitarbeitende auch zu Hause eine gute Infrastruktur brauchen, wenn Homeoffice zum Unternehmenserfolg beitragen soll. Sie wissen auch, dass Homeoffice nur funktioniert, wenn das Homeoffice-Modell zur Unternehmenskultur passt.


Der SVIT Zürich hat den Corona-bedingt breiten Erfahrungsschatz mit Homeoffice als Anlass genommen, im September 2020 eine Befragung bei seinen Mitgliedern durchzuführen. Dass fast tausend Personen daran teilgenommen haben zeigt, wie gross das Interesse am Thema ist. Mit der Auswertung kann der SVIT Zürich seinen Mitgliedern ein aktuelles Bild über die Bedingungen für Homeoffice seitens der Firmen und der Mitarbeitenden vermitteln. Die Auswertung schafft Einblicke in die Umsetzung von Homeoffice-Modellen und illustriert, was für wen funktioniert, welche Rahmenbedingungen notwendig sind und wo Handlungsbedarf besteht.


Der SVIT Zürich wird die Befragung in den nächsten Monaten auch als Grundlage für die Entwicklung von Branchenstandards nutzen. Die Standards sollen Mitgliedern helfen, die finanziellen, rechtlichen und betrieblichen Folgen von Homeoffice zu meistern. Unser Ziel ist, Verbandsmitgliedern aufzuzeigen, wie sie sich aufstellen können, wenn sie Homeoffice zu einer Erfolgsgeschichte machen wollen.


In dieser Broschüre präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Erkenntnisse, die wir aus der Befragung gewonnen haben. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und bedanken uns nochmals herzlich bei allen, die teilgenommen haben.

Repräsentative Umfrageergebnisse zur Anwendung von Homeoffice

Empfehlungen

Zwischenzeitlich wurden die Empfehlungen «Rechtliche Aspekte» zusammengestellt. In den nächsten Wochen folgen noch die Kapitel «Organisation & Kommunikation» sowie «Datenzugriff».

Empfehlungen zu Homeoffice in der Immobilienwirtschaft 

Informationen Datenzugriff

Vorlagen

Schutzkonzept SVIT Schweiz

IT-Nutzungsrichtlinien